Die besten acht deutschen Tennisprofis kommen nach Meerbusch

Kevin Krawietz (GER), Tannenhof Resort German Men’s Series, DTB German Pro Series, TC Grosshesselohe, Muenchen.
– Tannenhof Resort German Men’s Series – – TC Grosshesselohe – Grosshesselohe-Muenchen – Bayern – Germany – 9 June 2020.

Tennis Open Stadtwerke Meerbusch mit Galabesetzung

Vier Davis Cup Cracks – ein French Open Champion –  vier ATP Top 100 Spieler 

„Es wird ein fantastisches Teilnehmerfeld hier in Meerbusch aufschlagen“, so Tennis Open Stadtwerke Meerbusch Veranstalter Marc Raffel. In der Tat hat es das Teilnehmerfeld auf der Anlage des Sport- u. Tennis Resorts Meerbusch – kurz: Teremeer – in sich. Gleich vier deutsche Davis Cup Spieler bzw. deutsche Topprofis mit ihren Career-Highlights unter den Top 100 der ATP Weltrangliste (Cedrik-Marcel Stebe Nr. 71, Maximilian Marterer Nr. 45, Yannick Hanfmann Nr. 99, Yannick Maden Nr. 89) werden sich auf den Weg nach Meerbusch im Rhein Kreis Neuss machen. Dazu kommen der amtierende French Open Doppel-Champion Kevin Krawietz, sowie mit Oscar Otte, Daniel Altmaier und Daniel Masur weitere deutsche Topprofis aus den besten 250 der ATP-Weltrangliste. In Lauerstellung steht der mehrfache Deutsche Jugendmeister Max Rehberg (16 J.), der in der Vor-u. Zwischenrunde der Tannenhof Resort German Men´s Series begeistern konnte und auch noch berechtigte Hoffnung auf das Halbfinale bei den Tennis Open Stadtwerke Meerbusch hat. 

Maximilian Marterer (6), DTB Pro Serie 2020, Troisdorf, TC Rot-Weiß Troisdorf s e.V., 11.06.2020, Foto: Claudio Gärtner

Tannenhof Resort German Men´s Series im TV – Kartenvorverkauf hat begonnen

Ferrari & IOS SportCup für den Sieger

Neben einem beträchtlichen Preisgeld – die gesamte Damen- u. Herren Serie ist mit insgesamt 373.000 Euro ausgestattet – winkt dem Sieger der Tennis Open Stadtwerke Meerbusch auch ein Ferrari aus dem Hause LUEG sportivo in Meerbusch zzgl. Übernachtungs- &. Diner-Gutschein in Meerbusch für zwei Personen für ein Wochenende sowie der IOS SportCup. „Autofans unter den Topprofis kommen somit voll auf ihre Kosten“, so Raffel. Der Veranstalter wird auf Basis eines speziellen Hygienekonzeptes des Deutschen Tennis Bundes auch wieder Zuschauern Einlass gewähren. Der Online-Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Zu reservieren ausschließlich online unter www.meerbusch-tennis-open.de. „Viele Tickets sind bereits vergeben, ich gehe davon aus, dass wir täglich ausverkauft sein werden“, so Pressechef Stephan Frings. Alle Matche werden inkl. mehrerer Kameras und Moderation live im Fernsehsender Tennis Channel in HD Qualität übertragen unter  www.tennischannel.com.